Arbeitsgemeinschaften in der SPD

Das Netzwerk der Arbeitsgemeinschaften, Arbeitskreise und Foren, das die SPD unterhält, bietet Mitgliedern, Interessierten und Engagierten neben der klassischen Parteiarbeit Möglichkeiten sich auszutauschen und zu informieren.
Durch dieses Netzwerk gelingt es der SPD das Wissen und die Kompetenzen vieler für unsere Partei nutzbar zu machen. Die SPD will auch künftig Problemlösungen formulieren und durchsetzen, dafür ist sie auf eine breite Beratung und Unterstützung von Expertinnen und Experten angewiesen.
Die Partei will offensiv - auch außerhalb der "sozialdemokratischen Familie" - um Bündnispartner für unsere Politik werben und Kompetenznetzwerke, die durchaus zeitlich befristet sein können, in allen Bereichen der Gesellschaft bilden.
Dazu haben sich zu unterschiedlichen Themenbereichen und für eine Vielzahl verschiedener Zielgruppen Foren, Arbeitskreise und Arbeitsgemeinschaften gebildet.

 

Arbeitsgemeinschaft 60plus

Logo 60 Plus Jpeg 118 Kb
 

Der AG 60plus gehören alle SPD-Mitglieder über 60 Jahre beziehungsweise interessierte Seniorinnen und Senioren an. Ihr Ziel ist es, die Interessen der Älteren innerhalb und außerhalb der SPD zu vertreten sowie das Engagement der Älteren in der Partei und Gesellschaft zu fördern.
Im Bereich der Seniorenpolitik, welche aufgrund des demografischen Wandels zunehmend an Bedeutung gewinnt, gestaltet die AG 60plus aktiv mit und versucht im Dialog mit Verbänden, Organisationen und Initiativen der Älteren- bzw. Seniorenarbeit neue und wichtige Impulse zu geben.
Darüber hinaus werden regelmäßig Gesprächsnachmittage zu politischen Themen, Vorträge und Ausflüge veranstaltet.

 

Ansprechpartner für den Unterbezirk Schaumburg
Jürgen Paxmann
Telefon: 05723 / 9802938
eMail: JH.Paxmann(at)t-online.de

 

Arbeitsgemeinschaft der Jusos

Juso Logo Gross Jpeg 92 Kb
 

Die Jusos sind die Jugendorganisation für alle SPD-Mitglieder beziehungsweise interessierte Jugendliche im Alter von 14 bis 35 Jahren. Als Jugendverband vertreten sie insbesondere die Interessen der jungen Menschen - in fast allen Themenfeldern und das auch schon mal in kritischer Auseinandersetzung mit der SPD. Unter Berücksichtigung der Werte "Solidarität, Freiheit und Gerechtigkeit" engagieren sich die Jusos mit kreativen Ideen, vielfältigen Aktionen und spannenden Zukunftsentwürfen für ein anderes und besseres Leben, Arbeiten und Wirtschaften. Der Dialog mit den jüngeren Generationen spielt dabei eine wichtige und besondere Rolle.
Die Jusos Schaumburg treffen sich regelmäßig jeden 1. Sonntag um 14 Uhr im SPD-Büro in Stadthagen (Echternstraße 33). Gäste und Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Ansprechpartner:
Dennis Grages
Telefon: 0151 / 10994296
eMaill: dennis.grages(at)t-online.de

 

 

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)

Afa Logo Rot Grau Jpeg 53 Kb
 

Die AfA beschäftigt sich hauptsächlich mit den Themenbereichen "Arbeit" und "Soziale Gerechtigkeit". Hier engagieren sich unter anderem politisch interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Gewerkschafter, Betriebs- und Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter sowie gewerkschaftliche Vertrauensleute. Vorrangige Zielsetzung der AfA ist es, die Interessen von Beschäftigten innerhalb und außerhalb der SPD zu vertreten, betriebliche und gesellschaftliche Problemlagen aufzugreifen, die Stellung von abhängig Beschäftigten zu verbessern, Arbeitsbedingungen mitzugestalten und politisch Einfluss zu nehmen.

Ansprechpartner
Matthias Schrade
Telefon: 05721 / 72728
eMail: Matthiasschrade(at)gmx.de

 

 

Arbeitskreis Bildung

Gute Schule Niedersachsen 180x136

Der Arbeitskreis Bildung beschäftigt sich mit verschiedenen bildungspolitischen Themen wie z.B. Inklusion oder die Schullandschaft in Schaumburg.


Ansprechpartner
Udo Husmann
eMail: udo.husmann(at)gmx.de