Zum Inhalt springen
Neuer Vorstand Foto: SPD Rinteln

14. Mai 2009: Neu gewählter Vorstand nimmt Arbeit auf

Der neu gewählte erweiterte Vorstand des SPD-Stadtverbandes hat seine Arbeit aufgenommen.
Mit Sabine Just und Carsten Ruhnau konnten gleich zwei neue Gesichter begrüßt werden. In Anwesenheit von Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz wurde die Organisation der anstehenden Europawahl besprochen. Die SPD Rinteln wird am Samstag, den 06.06.09 einen Wahlkampfstand in der Innenstadt aufbauen. Auch über den neu entstandenen Ortsverein Deckbergen / Schaumburg / Westendorf wurde noch einmal gesprochen. Bei der durchgeführten Wahl von drei Beisitzern für die Stadtratsfraktion wurden Helma Hartmann-Grolm, Sabine Just und Uschi Neumann gewählt. Mit Verwunderung nahm der SPD-Stadtverbandsvorstand die Aussage des CDU-Stadtverbandvorsitzenden zur Kenntnis. Keiner der Anwesenden konnte sich erinnern, jemals einen Kuschelkurs mit der CDU gefahren zu haben. Die Stadtverbandsvorsitzende Astrid Teigeler-Tegtmeier stellte vielmehr fest, dass sie sich einer sachorientierten Politik verbunden fühle; insbesondere die Niedersächsische Gemeindeordnung führt aus, dass die Ratsmitglieder "ihre Tätigkeit im Rahmen der Gesetze nach ihrer freien, nur durch die Rücksicht auf das Gemeinwohl geleiteten Überzeugung" ausüben. Die anwesenden SPD-Ratsmitglieder unterstützten diese Aussage und wollen weiterhin eine zukunftsorientierte sachliche Politik in Rinteln verfolgen. Mit den Planungen von Veranstaltungen für 2009 fand die Sitzung ihr Ende.

Vorherige Meldung: Familienzentrum KITA

Nächste Meldung: Vorstände treffen sich

Alle Meldungen